logo_durchsichtig.jpg

Achtsamkeit und Meditation 

Mit der Meditation erreichen wir innere Klarheit und die Gedanken werden ruhiger. Heute ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich meditieren positiv auf den Organismus und auf das Gehirn auswirkt. 


Die Meditation wird im Viniyoga zu Beginn mit Atemübungen und Asana/Körperübungen eingeleitet. Asanapraxis kam schon immer im Yoga zum Einsatz um den Körper auf das lange Sitzen in der Meditation vorzubereiten. Die Königsdisziplin und das Ziel von Yoga immer die Meditation. 

Die Yogapraxis vor der Meditation unterstützt, in die Tiefenentspannung zu gelangen, sich auszurichten und still zu werden. 

Aber auch hier ist die Herangehensweise zur Meditation von Mensch zu Mensch sehr verschieden, so dass Sorgfalt und Achtsamkeit von Seiten der anleitenden Person gefragt ist. Eine Überprüfung der Erfahrung und Empfindungen des Übenden und den Mitteln welche wir anbieten ist eine wichtige Voraussetzung. 
 

Möchtest Du Meditation und Achtsamkeit üben oder lernen? 
Oder hast Du Fragen zu diesen Themen?

Kontaktiere mich unverbindlich. 

 

Meine Meditationserfahrung sammle ich in mehrtägigen Schweigeretreats in der Yoga- sowie Vipassana Tradition und der 2 - jährigen Meditationsweiterbildung bei Brigitte Feige. 

Bericht im GEO Heft über Meditation lesen.

meditation

&

achtsamkeit

...sind in jeder Viniyoga Lektion integriert.