top of page
jeremy-bishop-439984-unsplash.jpg
logo_durchsichtig.jpg

Yoga als Therapie 

Was wünscht du dir? `

  • Möchtest du dich ausgeglichener und stabiler fühlen?

  • Fühlst du dich gestresst und wünschst dir innerlich ruhiger zu werden, oder Tools zu finden, die innere Ruhe wieder herzustellen?

  • Wie wäre es wenn du deine Lebensqualität nachhaltig verbessern könntest?

Wie Yogatherapie wirkt

  • Beschwerden und Schmerzen können verringert oder einen Umgang damit gefunden werden

  • Die Selbstregulation sowie inneren Kräfte werden gestärkt

  • Unterstützend und stabilisierend in Lebenskrisen

  • Die Gesundheit wird gefördert 

  • Die Lebensqualität kann verbessert werden

  • Einen Umgang mit den eigenen Voraussetzungen und der Selbstakzeptanz kann entwickelt werden

  • Es können neue Sichtweisen entwickelt werden, sowie Lösungswege und Strategien entstehen und aufgebaut werden

Warum Yoga als Therapie?

Wird eine Übungspraxis regelmässig geübt, entfaltet sich ihre Wirksamkeit um einiges mehr, wie wenn nur einmal pro Woche in der Gruppe praktiziert wird. 

Eine kleine Übungseinheit in den Alltag zu integrieren, fördert die Resilienz und das Vertrauen in die eigenen Kräfte, seine Gesundheit eigenständig zu beeinflussen.

Eine Übungseinheit beinhaltet Bewegung, Wahrnehmungspraxis der Atmung, sowie Atem- und Entspannungstechniken und auch mentale Ausrichtungen.

daniel-mingook-kim-UXR--t8CZ1U-unsplash.jpg

`Yoga entfaltet seine Wirkung erst dann umfassend und wirksam, wenn die Übungspraxis an den Menschen angepasst ist und seine Wünsche und Voraussetzungen darin berücksichtigt sind.` 

Ablauf einer Yoga Therapie 
 

Die erste Sitzung dient der Befunderhebung. Im Mittelpunkt steht das Anliegen, der Wunsch an eine Veränderung. Die gegebenen Voraussetzungen und der Mensch wird ganzheitlich erfasst.

Die ressourcenorientierte Vorgehensweise dient der Findung der optimalen Übungspraxis, welche aus Körperübungen, Bewegungsabläufen, sowie Atemtechniken und Achtsamkeitsschulung besteht.

Das lösungs- und ressourcenorientierte Gespräch ist ist ein wichtiger Bestandteil der Begleitung.

Im zweiten Teil der Sitzung biete ich durch Anleitung Übungen an, in welchen du spürst und wahrnimmst, was sich angenehm anfühlt und du dich entspannen kannst. Die Länge und Anforderung dieser praktischen Sequenz werden ganz an deine Bedürfnisse und Voraussetzungen angepasst.

Diese gemeinsam erarbeitete Praxis zeichne ich auf und gebe sie mit nach Hause. Bei Bedarf kann ich sie als Audio aufsprechen und zur Verfügung stellen. 

Die Folgesitzung erfolgt meistens ein bis drei Wochen danach, vor allem dann wenn ein spezifischer Veränderungswunsch da ist. Hier wird die Übungspraxis überprüft, sowie die Erfahrungen besprochen und allfällige Anpassungen vorgenommen. 

Die Folgesitzungen dauern 45 bis 60 Minuten und können auch in grösseren Abständen erfolgen.

Der Erfolg einer Yogatherapie stellt sich manchmal schon nach ein bis zwei Sitzungen ein. Bei chronischen oder längeranhaltenden Beschwerden oder lebensverändernden Prozessen  werden in der Regel fünf bis acht Sitzungen benötigt. 

 

Es ist auch möglich sich von Zeit zu Zeit eine einzelne Praxis zusammenstellen zu lassen und diese über mehrere Wochen oder Monate zuhause zu üben, ohne eine Therapie zu verfolgen.

`Das zentrale dieser Übungspraxis ist dein Wunsch`

Preise 

Diese Preise richten sich nach dem Tarif 590 des EMR und der Zusatzversicherungen. 

Pro 60 Min.

CHF 130.-

Aufgesprochene Übungspraxis auf Audio

CHF 20

Paketpreise sind nach Absprache mit mir möglich.

  • Die Erstsitzung dauert ca. 90 Min.

  • Jede weitere Sitzung dauert zwischen 40 - 75 Min.

  • Termine gegen Voranmeldung möglich von Montag - Samstag

  • Die Zusatzversicherung leistet zum Teil einen Beitrag an eine Yogatherapie über die EMR Nr. 4161 oder Hatha Yoga Einzellektion Nr. 88.

  •  

    In manchen Fällen ist es möglich die Yogatherapie über den Haus- oder Facharzt verschreiben zu lassen. 

Infos

Ich arbeite nach dem Berufsbild der Komplementärtherapie und dessen Grundlagen der Organisation der Arbeitswelt OdA KT. Ich halte mich an die berufsethischen Grundsätze und die Schweigepflicht. Eine komplementärtherapeutische Behandlung ersetzt keine ärztliche Konsultation, sondern versteht sich als Ergänzung. 

Informationswebseite der OdA KT über die verschiedenen Methoden der Komplementärtherapien.

Weitere Infos über die Komplementärtherapie mit der Methode Yoga in der  Broschüre

unseres Berufverbandes.

bottom of page